Nadja Becker, Henrik Giesler und Florian Huber

Aufzeichnung: 16. Februar 2020 · Ausstrahlung: 23. Februar 2020

Ab dem 24. Februar 2020 können Sie die gesamte Sendung hier nachhören.


Die Gäste

Nadja Becker

Ihre Schauspielausbildung beendete sie 2005 an einer Kölner Schauspielschule. Seitdem wirkt sie in vielen Fernseh- und Kinoproduktionen mit. Zu den bekanntesten Produktionen zählen „Stromberg“, „Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken“, „Danni Lowinski“, Unter Frauen“ und „Für Emma und ewig“. Sie erhielt zahlreiche Auszeichnungen – unter anderem den „New York City International Filmfestival“-Award, für die Hauptrolle in „Duell der Brüder – Die Geschichte von Adidas und Puma“.

Henrik Giesler

Er ist Bestatter aus Leidenschaft. Mit Empathie und beruflicher Erfahrung begleitet er und sein Team Menschen in den Stunden ihrer Trauer. Sein Unternehmen besteht seit über 140 Jahren. Viel Wert legt er auf eine gute Aus- und Fortbildung. 2018 wurde er als Ausbildungsbetrieb des Jahres in der Kategorie „Leistungen und Erfolge“ von der Handwerkskammer Südwestfalen ausgezeichnet. Neben zahlreichen Funktionen ist er unter anderem Vorstandsmitglied im Landesverband sowie der Bestatterinnung NRW.

Florian Huber

Als (Unterwasser-)archäologe und Forschungstaucher findet er sowohl steinzeitliche Siedlungen als auch neuzeitliche Schiffswracks faszinierend und spannend. Das spiegelt sich auch in seinen Arbeiten, Projekten und Publikationen wider. Das vielfältige und einzigartige Kulturgut unter Wasser zu erforschen, zu schützen und Menschen dafür zu begeistern ist seine Passion. 2013 gründete er die Firma SUBMARIS – ein Dienstleistungsunternehmen im Bereich Forschungstauchen für Wissenschaft und Medien.