Nese Bıçakcı, Sabrina Mockenhaupt und Jochen Manderbach

Die Sendung vom 23. August 2015

Sendung verpasst? Hier gibt es 3 nach 10 zum Nachhören.


Die Gäste

Nese Bıçakcı

Nese Bıçakcı

Sie ist jung, hübsch, eloquent und eine intelligente Frau. Eine der ersten Frauen in NRW, die zur Vorsitzenden einer Moschee gewählt wurde und sich gegen alle männlichen Vorurteile durchsetzte. Die Moschee steht in Neunkirchen und zählt rund 500 Gemeindemitglieder. Ein Ziel es, das Frauenbild, in ihrer Glaubensgemeinschaft zu verändern.

Sabrina Mockenhaupt

Sabrina Mockenhaupt

„Running Mocki“, wie sie sich augenzwinkernd nennt, gehört sicherlich zu den Aushängeschildern des Deutschen Leichtathletik-Verbands und nicht zuletzt unserer Region. Zahlreiche Deutsche Meistertitel hat die Langstreckenläuferin in Ihrer Karriere bereits gewonnen. Auch beim Marathon zeigt sie immer wieder, dass sie mit der Weltspitze jederzeit mithalten kann.

Jochen Manderbach

Jochen Manderbach

1979 studierte er Germanistik, Geschichte und Evangelische Theologie in Siegen. Durch seine Begeisterung zum Film und ein paar zufälligen Bekanntschaften aus der Kinobranche, wurde er nach seinem Magisterabschluss zum Inhaber und Leiter des „Viktoria Kinos“ in Hilchenbach-Dahlbruch – das einzige Filmkunst- und Programmkino in Südwestfalen.


Die Bilder zur Sendung